SIERRA PERRA

Die Frucht der Bemühungen des Weinstocks

Sierra Perra ist ein Wein, der aus dem Überlebenswillen der Rebe in einem trockenen Gebiet mit kompakten, trockenen Böden entsteht, wo die Sonne auf die Reben niederprasselt. Die einzige Erleichterung für die Pflanze ist der Schatten, den die Sierra am späten Nachmittag über den Weinberg wirft. Die Früchte, die dort geboren werden, sind knapp, aber konzentriert und reich an Aromen. Aroma von roten Früchten, am Gaumen süß, frisch, leicht und sehr anhaltend. Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

d

Garnacha.

Traditionelle Ausarbeitung
in Betonbehältern.

d

Reifung in Fässern aus
französische Eiche 500 l.

d

Zwischen 14 und 16º servieren.

BESCHREIBUNG

Single varietal Garnacha Tinta. Very expressive red wine with violet tones. Medium-high robe. Predominant aromas of red fruit such as cherry and raspberry. The subtle encounter with French oak wood leaves hints of vanilla for a round and fresh entry on the palate. It is light and very persistent in the mouth, with a very pleasant aftertaste.

GESCHICHTE

Die Geschichte unserer Weinkellerei begann im Jahr 1956, als eine Gruppe kleiner Winzer in der Gegend von Lerín, die vom Potenzial ihrer Weinberge überzeugt waren, beschlossen, sich zusammenzuschließen und ein Projekt zu gründen, dessen Hauptziel es war, Qualitätsweine herzustellen. Sie teilten sich Weinberge und nutzten Techniken, die vom Vater an den Sohn weitergegeben wurden, und gründeten die Bodegas Alconde in einer privilegierten Gegend von Navarra.

TERRITORIE

Die Weinberge von Bodegas Alconde sind über 50 Jahre alt und erreichen manchmal ein Jahrhundert ihres Bestehens. Das Klima der gesamten Region ist sehr geeignet für die Reifung der Trauben, mit kalten Temperaturen im Winter und warmen im Sommer. Die Böden sind sehr arm, kalkhaltig mit viel Geröll und sehr ertragsarm. Wir machen geschmeidige, ausgewogene und sehr elegante Weine.